Neugestaltung Outsourcingvertrag Office Automation

Nach 10-jähriger Laufzeit der Outsourcingbeziehung für die Erbringung von Desktop Managementleistungen sollte der Vertrag und die Services grundlegend neu gestaltet werden. Trotz der Zufriedenheit mit dem bestehenden Provider sollten die Leistungen ebenfalls am Markt überprüft werden. Hierzu fand zunächst eine umfassen Inventarisierung der Services und auch eine Überprüfung der Anforderung mit den Anwendern statt.

 

Auf Basis dieser Vorarbeiten konnten dann neue Lösungsräume entwickelt und Angebote am Markt eingeholt werden. Nach Sichtung und Bewertung fanden im Anschluss die Verhandlungen auf Basis grundlegend geänderter Verträge und Service Level Agreements mit einem Neuabschluss über eine Laufzeit von fünf Jahren statt.

 

Projektergebnis

  • Zukünftige Leistungserbringung deutlich stärker an Anwenderforderung orientiert
  • Besser Kontrollen und Reportings über geleistete Arbeit
  • Stärkung der Transparenz in Bezug auf fakturierte Leistungen

 

Erzielter Wert

  • Dauerhaft gesenkte Kosten (> 10%) bei besseren Leistungen
  • Größere Flexibilität bei dem Einkauf und der Abwahl von Servicepaketen